Warum gerade Pattaya?

 

Aerztliche Versorgung, Kontakt zu Europäern, Verfügbarkeit von Importartikeln und günstiges europäisches Essen sind nur einige Gründe die für Pattaya sprechen.

Eine gute ärztliche Versorgung ist wichtig! Das kann ich gar nicht deutlich genug betonen. Die Gesundheit ist das kostbarste Gut. In Pattaya gibt es eine Fülle an Ärzten , Kliniken und Krankenhäusern. Auch wird hier ueberall einigermassen English gesprochen. Es gibt sogar Kliniken und Ärzte wo man sich mit Deutsch durchschlagen kann. Was man aufjedenfall braucht ist aber eine Krankenversicherung. Denn da ist Thailand etwas anderst als Deutschland und Europa. Da wird bei einem Notfall ( Unfall ect. ) erst nachgesehen ob der Patient Zahlungsfähig ist und dann gehandelt.

Den Kontakt zu Deutschen und Europäern weiter zu behalten ist für die meisten auf Dauer wichtig. Denn die kulturellen Unterschiede zu den Thais sind doch sehr gross. In einem Urlaub ist das sehr spannend. Im Alltag kann es jedoch sehr anstrengend sein. In Pattaya leben Menschen aus nahezu allen Ländern. Wodurch auch ein sehr breites Angebot an Essen und Importartikeln in Pattaya herrscht. Ich selber liebe Thai-Food über alles. Aber du kannst dir gar nicht vorstellen wie lecker eine Stulle sein kann nach Wochen oder gar Monaten abstinenz. In Pattaya stellt das kein Problem da. Hier gibt es sogar deutsche Fleischer und Bäcker.

Das alles sind Gründe die Pattaya so beliebt machen für Aussteiger. Dazu kommen die schier unerscöepflichen Möglichkeiten die diese Stadt bietet. Ein einmaliges Nachtleben. Die berühmte Damen Welt. Sehenwürdigkeiten und Attraktionen. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche ist hier immer etwas los. Und für die die sich nach etwas mehr Ruhe sehen bieten die aussenbezirke und Villages die passende Alternative. Viele schöne Inseln sind auch in der nähe. Koh Lan, Koh Samet und Koh Chang sind nur einen Katzensprung von Pattaya entfernt.