Wohin in Thailand


Wo kann ich in Thailand am besten leben? Welche Orte eignen sich zum Leben in Thailand?

Die Frage wo es am sinnvollsten ist in Thailand zu leben muss jeder für sich selber beantworten. Thailand hat viele schöne Orte zu bieten. Jeder hat einen anderen Anspruch, sowie andere Interessen. Es kommt natürlich auch hier wieder darauf an wie die finanzielle Situation bzw der Lebensunterhalt bestritten wird.
Wer ein Gästehaus, Restaurant, Bar ect. betreiben will kommt um touristische Orte wohl nicht herum. Auch für die wenigen Möglichkeiten der Arbeit in Thailand bleiben nur die touristischen betriebe. Für Rentner oder die glücklichen mit einem anderen auskommen bleibt die freie Wahl.
Ich mache einfach mal einen kurzen Streifzug durch die gängigsten Varianten. Im Touristischen Sektor wären da Orte wie Pattaya, Koh Samui, Phuket und bedingt auch Bangkok. Weiterhin viele andere Inseln wie Koh Chang oder Koh Phi Phi.

Der Vorteil in den Touristischen Orten wie Phuket , Pattaya oder Koh Samui ist, man findet viele deutsche oder auch Europäer und Menschen anderer Nationen. Das bedeutet das auch Güter sowie Essen aus Heimischen Regionen vorhanden ist. Auf Dauer kann das wirklich schön sein von Zeit zu Zeit. Ihr glaubt mir sicher nicht wie gut eine Käse-Stulle schmecken kann nach Monaten in denen nur thailändisches Essen verzerrt wurde. Ich weiss das klingt absurd aber es ist wirklich so.
Auch ist es eine Wohltat ab und an mit Landsleuten Gespräche zu führen und sich immer mal wieder in Deutsch auszutauschen.
Es gibt aber auch Menschen die gerade das nicht wollen. Manch einer möchte vielleicht ganz weg aus dem westlichen Leben und in das wirkliche thailändische Leben eintauchen. Hier gibt es zum einen viele Inseln oder Küstenregionen zur Auswahl oder aber das Landesinnere. Ich selber habe einige Zeit in Buriram verbracht. Das ist eine kleine Stadt im Nordosten von Thailand auch Isaan genannt. Dort kann für einen Bruchteil der Kosten von Orten wie Pattaya gelebt werden. Dennoch gibt es eine funktionierende Infrastruktur und auch die Möglichkeit auszugehen oder etwas zu unternehmen.

Für ganz hartgesottene bleiben dann noch die Ländlichen Regionen. Da zieht es meist die Farangs hin die eine thailändische Frau haben und von dieser zum Hausbau / Kauf überredet wurden. Ob das der richtige Weg ist muss jeder für sich selber entscheiden.
Wie bereits erwähnt muss jeder für sich selber klären was er will und wo er dieses bekommt. Ich habe mich sowohl in Pattaya und Koh Samui wohl gefühlt als auch in Buriram. Das ganz ländliche leben ist für mich persönlich nichts. Auch in Bangkok gefällt es mir auf Dauer nicht. Das kann aber für jemand anderes genau das richtige sein.
Wie immer werdet euch im Klaren darüber was eure Situation zulässt und wo ihr findet was ihr euch wünscht.


Weitere interessante Themen: